Sonntag, 24. Oktober 2010

Stell Dir vor, Du machst eine Vernissage - und keiner geht hin!

Stell Dir vor, Du machst eine Vernissage - und keiner geht hin! Dieser unerfreuliche Gedanke tauchte rotzfrech am Freitag Nachmittag gegen 14.00 Uhr in meinem überspannten Hirn auf; und sorgte bis zum Eintreffen des ersten Gastes kurz vor 18.00 Uhr gnadenlos für den ein oder anderen nervösen Schweißausbruch meinerseits. Schmuck entworfen, Deko gebastelt, Postkarten verschickt, neues Kleid gekauft, Schnittchen geschmiert, Prosecco geordert, Laden gewienert und kein Schwein interessiert sich dafür. Kein schöner Gedanke.
Gott sei Dank in diesem Fall ein völlig unbegründeter. Ich jedenfalls hatte einen tollen Abend mit supernetten Gästen und möchte an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle loswerden. Danke an unsere tollen Gäste. Danke an Thomas und Marc für die tatkräftige Unterstützung beim Entwerfen der Deko. Und natürlich auch ein großes Danke an meine großartige Kollegin Katinka Neuner.

PS: Und soll ich Euch verraten, was das Supertollste ist. Ich hatte nicht nur einen wunderschönen Abend - ich habe sogar noch was verkauft. Besser geht's doch gar nicht ;)




Bei Margit haben meine neuen "Prunkstücke" ein liebevolles neues Zuhause gefunden.





1 Kommentar:

  1. Hallo Verena,
    die Bilder und Deine Zusammenfassung sind klasse und alles sieht nach einem rundum gelungenen Abend aus!
    Tolle Schmuckstücke und bezaubernde Gäste - was wünscht man sich mehr?
    Liebe Grüße und weiter so von allen aus dem DaWanda Büro!

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB