Was bedeutet eigentlich der Stempel in meinem Ring?

In fast jedem Ring und auf fast jedem Schmuckstück befinden sich an unauffälliger Stelle kleine Zahlen und Symbole. Was bedeuten diese geheimnisvollen Zeichen wirklich?

Mein Eigenzeichen
Üblicherweise wird jedes Schmuckstück mit einer Feingehaltszahl und einem Eigenzeichen gestempelt.

Das Eigenzeichen entpricht der Signatur des Goldschmieds und kennzeichnet somit die Herkunft des Schmuckstück.

Der Feingehaltsstempel (333, 585, 750, 900, 999) beschreibt den Feinmetallanteil der verwendeten Edelmetalllegierung.

Als Erkennungszeichen für Platin wird die Abkürzung Pt gestempelt. Au steht für Gold, Ag für Silber und Pd für Palladium.

Bei Gerät ist es außerdem üblich, das Sonnenzeichen als Symbol für Gold, das Mondsichelzeichen als Symbol für Silber und die Reichskrone als Symbol für den Herstellungsort Deutschland zu stempeln.

Quellennachweis:http://www.mokume.ch/Stempelung_rechtl.Grundlagen_DE.pdf