Freitag, 14. Januar 2011

Der Stand steht!

Es hat alles geklappt. Juhuuu. Der Stand steht, das Licht leuchtet und für die Vitrinen haben sich auch alle Einzelteile eingefunden. Nicht ein Schräubchen fehlt.

So sah es aus als wir heute morgen in der Halle ankamen. Viel Arbeit wartet da auf uns...


Immer schön der Reihe nach: 1. Teppich verlegen, 2. Tapetenbahnen aufschrauben , 3. Lichtsystem anbringen.


Beim Licht wird's dann nochmal richtig spannend. Sitzen die Lichtleisten richtig? Ist das Kabel auch wirklich  in der richtigen Steckdose? Sind alle Strahler richtig montiert? Wenn ja, warum geht das Licht dann verdammt noch mal trotzdem wieder nicht. Jedes Jahr das gleiche Spiel. Und am Ende leuchtet es doch irgendwann. So auch dieses Jahr. Das Warum konnte allerdings auch bei dieser Messe nicht wirklich geklärt werden. Mysteriös, mysteriös. Ist da etwa der Messekobold am Werk? Egal - Hauptsache wir haben Licht.

Die Nachbarn waren dieses Jahr mal wieder schneller als wir.  Das ist beim Aufbau noch nicht ganz so schlimm. Hingegen beim Abbau als einer der letzten müde und kaputt in einer riesigen, leeren Messehalle sitzen zu müssen kann echt deprimierend sein. Will man doch nach zwei Messetagen eigentlich nur noch schnellst möglich nach Hause und die schmerzenden Beine hochlegen.
 
Auch wenn ich sonst die absolute Gleichberichtigung zwischen Männlein und Weiblein einfordere. Beim Messeaufbau ist frau dann doch immer wieder sehr froh einen großen und starken Helfer an ihrer Seite zu wissen. ;) Danke, Herr Fischer. Was tät ich nur ohne Dich.

Stand steht, Deko hängt, Licht leuchtet. - Fehlt nur noch der Schmuck. Der wartet im Tresor geduldig auf seinen großen Auftritt. Da wir ihn keinesfalls über Nacht am Stand lassen können, haben wir morgen und übermorgen das eher zweifelhafte Vergnügen als erste Aussteller die Messe betreten zu dürfen um noch vor dem ersten Besucher unsere kleinen, feinen Kostbarkeiten in die Vitrinen dekorieren zu können. 

 Morgen geht's los:


Samstag, den 15.01 und Sonntag, den 16.01

Samstag 11.00h - 19.00h
Sonntag 11.00h - 18.00h

Hochzeitsmesse im MOC München/Freimann
Lilienthallee 40, 80939 München

Tageskarte € 12,-/Person
Zweitageskarte € 16,-/Person
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt




1 Kommentar:

  1. Hat der Fischer nicht Angst um sein Image, wenn er sich in solchen Posen ablichten lässt?

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB