Sonntag, 20. Februar 2011

Wegen Krankheit leider geschlossen!


Morgen vormittag ist es soweit, meine Mandeln kommen raus. Noch geht's mir gut. Das Zimmer ist ruhig, die Schwestern sind nett und das Wichtigste: ich habe Internet. Wenn mich die OP nicht völlig umhaut, werde ich in den vier Tagen, die ich bis jetzt vorraussichtlich im Krankenhaus bleiben muß, also wenigstens ein kleines Bisschen arbeiten können.
Für den Zeitvertreib und gegen die Langeweile habe ich auch vorgesorgt. Der arme Herr Fischer mußte heute nachmittag eine prall gefüllte Tasche ins Krankenhaus schleppen. Drei Bücher, diverse DVDs, mein Strickzeug, der Laptop mitsamt Grafiktablett u.s.w. das Nötigste halt, man kann schließlich nie wissen...
Außerdem war mir heute mittag in allerletzter Sekunde eingefallen, dass ich ja gar keine Spiele auf meinem Laptop habe. Gott sei Dank hat der internetaffine Herr Fischer schnellstens Abhilfe geschaffen :) Momentan steht die Warscheinlichkeit sehr hoch, dass ich die nächsten Tage "The Incredible Machine" spielend verbringe. Bei Level 21 bin ich schon.

Ich bin die Nummer Drei auf dem OP-Tisch. Also morgen vormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr Daumen drücken, wäre nett.

1 Kommentar:

  1. Und wer ist der nette haarige Herr, der da auf dem Bett sitzt?

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB