Donnerstag, 17. März 2011

DaWanda Hochzeitswoche

Ja, ich weiß, schon wieder das Thema Heiraten. Man könnte fast meinen... Aber ich kann Dich beruhigen, es ist nicht der stille Schrei eines verdrängten Unterbewußtsein. Mein Interesse an diesem Thema ist rein beruflicher Natur. Wie schrecklich unromantisch? Nein, gar nicht. So ist ohne den Brauch des Ringtauschens eine Hochzeit doch eher undenkbar. Zumindest in unseren Breitengraden. Ich habe zwar vor Kurzem irgendwo gelesen, dass in Kenia die Braut um auf die harten Prüfungen der Ehe vorbereitet zu werden von ihren Verwandten mit Kuhdung beschmiert wird, wage aber zu behaupten, dass sich dieser geruchsintensive Brauch bei uns nicht so schnell durchsetzten wird. Und auch das schönste Brautkleid wirkt ohne den passenden Schmuck doch eher wie trockener Sandkuchen, statt wie sahnige Torte. Ich bin als Goldschmiedin also geradezu gezwungen mich mit diesem Thema regelmäßig zu beschäftigen. Und ich tue es gerne. Immer und immer wieder. Während Du im Normalfall höchstens ein bis zwei mal im Leben das Vergnügen bzw. die Nerven, das ist sicher eine Frage der Veranlagung, hast, Dich diesem Thema ausgiebig zu widmen, kann ich jedes Frühjahr aufs Neue in der Welt der Romantik schwelgen. Und was soll ich sagen, der Mai naht, auch das letzte Hormon erwacht langsam aber sicher aus dem Winterschlaf, Heiraten hat wieder allerorten Hochsaison.

Und auch bei DaWanda ist das Hochzeitsfieber ausgebrochen.

In den nächsten Tagen dreht sich beim Online-Marktplatz für Einzigartiges alles um das Thema Heiraten. Täglich neue Blogbeiträge, tolle Gewinnspiele, informative DIY-Videos und eine riesige Themenwelt warten  dort auf Dich.




1 Kommentar:

  1. Bist Du Dir sicher, dass das in Kenia passiert, das mit dem Kuhdung meine ich?! Klingt mir schwer nach Niederbayern.

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB