Montag, 18. April 2011

Der Zirkus ist in der Stadt


Und zwar mittendrin... Mitten auf der Theresienwiese hat seit 10 Tagen der Circus Krone seine Zelte aufgeschlagen. Ich persönlich bin ja nicht so der Zirkusfan. Die diversen Zirkusbesuche in meiner Kindheit sind wohl eher spurlos an mir vorüber gegangen. Von Tierärztin über Balletänzerin bis zur Piratenbraut war zwar jeder Berufswunsch während meiner Kindheit mal mehr und mal weniger vertreten, den Traum einer Zirkuskarriere habe ich dabei aber merkwürdigerweise komplett ausgelassen. Wenn nun aber Seehunde, Kamele, Elefanten und Löwen mitten in der münchner Innenstadt ihr Mittagsschläfchen halten, krieg ich trotzdem ziemlich große Augen.

video

Leider nur noch bis morgen: Circus Krone Sommercircus, Vorstellungen werktags 15.00 und 20.00 Uhr
und der Krone Zoo ( Eintritt € 3,-) tgl. ab 10.00 Uhr

Da der Zoobereich nur mit einem niedrigen Zaun eingegrenzt ist, lohnt sich für alle die, so wie wir, einfach mal auf dem Weg zur Arbeit über die Theresienwiese spazieren, ein Schlenker in Richtung Zirkuszelt auf alle Fälle. Auch von außerhalb der Begrenzung gibt es viel zu entdecken.

Kommentare:

  1. Sag ich ja auch immer. Nur bei mir kommt das irgendwie nicht so eindrucksvoll rüber, wie bei dem Herrn mit den riesigen Samtpfoten.

    AntwortenLöschen
  2. Villeicht sollte ich Dich mal morgens nach dem Aufwachen filmen? Nur, damit Deine Leser/innen sich ein eigenes Urteil dazu fällen können, wer von euch beiden eindrucksvoller rüberkommt.

    Miau?

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB