Mittwoch, 7. Dezember 2011

Schmucktauschprojekt - Teil 4/5

Anfang des Jahres war ich beim Stöbern im Netz auf eine tolle Idee von 12 amerikanischen Bloggerinnen gestoßen. Die zwölf kreativen Ladies tauschen ihre Kleider, stylen diese nach ihrem jeweiligen Geschmack um  und dokumentieren das Resultat dann mittels Foto auf ihrem superschönen Gemeinschaftsblog Delightful Dozen.

Gute Idee das Ganze, war damals während des Lesens mein erster spontaner Gedanke. Das geht doch sicher auch mit Schmuck, schoss mir nur wenige Momente später durch den Kopf.- Und ob das geht.

I'm proudly presenting Teil 4/5 des Schmucktauschprojekts:



Darf's ein bisschen Mehr sein?

Manche Schmuckstücke fühlen sich in ihrer Rolle als pure Accessoires richtig wohl. Sie sind klein, schlicht, dezent und alles in allem eher unauffällig. Während die Kleidung die Hauptrolle spielt, ist hier der Schmuck nur stiller Begleiter. Dass es auch anders geht, beweist Daniela von Havelmännchen's Werkstatt. Die Potsdamer Goldschmiedin fertigt in ihrem Atelier einzigartigen unübersehbar bunten KinderKunstSchmuck. Von Kinderhand entworfen, ist dieses Schmuckstück ein Mehr an Farben, ein Mehr an Formen und ganz sicher ein Mehr an liebevollen Erinnerungen.



Im Alter von 4 Jahren hatte Daniela's kleine Tochter voller Stolz dieses wunderschöne Bild gemalt. In Anlehnung an dieses einmalige Kunstwerk aus Kinderhand ist diese bezaubernde KinderKunstkette entstanden. Eine liebevolle Erinnerung. 

Kinderkunstkette aus Silber und Filz von Havelmännchen's Werkstatt

Die fünf kreativen Goldschmiedinnen Martina von mabotte, Christine von Kipkalinka, Daniela von Havelmännchen's Werkstatt, Verena von la-petite-rose und Grit von Hand-Werks-Art  haben drei Monate lang Schmuckstücke getauscht. Quer durch Deutschland haben sie ihre handgemachten Schätze geschickt, immer wieder neue passende Outfits zusammengestellt und am Ende dann das Ganze auf Foto festgehalten.
Daniela von Havelmännchen's Werkstatt hat ihre Kinderkunstkette aus Silber und Filz auf die lange Reise von Goldschmiedekollegin zu Goldschmiedekollegin geschickt. Die fünf Goldschmiedinnen aus ganz Deutschland haben daraufhin mit fünf unterschiedlichen Outfits diese kunterbunte Kette fünf mal neu in Szene gesetzt.


Outfit 1
Outfits und Fotos: Grit von Hand-Werks-Art

Outfit 2
Outfit: Christine von Kipkalinka - Fotos: Inka Krüger

Outfit 3
Outfit und Fotos: Martina von mabotte

Outfit 4
Outfit und Fotos: Verena von la petite rose

Outfit 5
Outfit und Fotos: Daniela von Havelmännchen's Werkstatt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB