Der Sonne entgegen.

Woran erkennt man, dass eine Goldschmiedin im Urlaub ist?
Sie hat saubere und vor allen Dingen lange Fingernägel ;-).


 Da wir nur etwa 10 Gehminuten von der Wiesn entfernt wohnen, waren wir eigentlich ganz froh mit unserem Urlaub dem ganzen Rummel entfliehen zu können.Was wir nicht wussten: auch auf Ibiza feiert man Oktoberfest. Stilecht mit bayerischem Bier, Schweinsbraten und blauweißer Deko. Nur dass man Weißwürste in heißem Wasser ziehen lässt, statt sie anzubraten hatte ihnen wohl keiner verraten.





Von wärmender Mittelmeersonne, spanischem Essen und ausgiebigem Nichtstun verwöhnt, fiel die Rückkehr ins nasskalte Deutschland nicht wirklich leicht. Aber es hilft ja nichts, schließlich naht schon bald Weihnachten und im Leben einer Goldschmiedin bedeutet das Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit. Und die Zeit der langen Fingernägel wird somit ganz schnell wieder zur Vergangenheit.