Dienstag, 12. Februar 2013

12 von 12 im Februar, oder: Ein Tag in 12 Bildern

Wie sieht eigentlich ein ganz gewöhnlicher Tag Deines Lebens aus? Na ganz normal eben, wirst du jetzt wahrscheinlich antworten. Essen, schlafen, arbeiten, so wie deiner halt auch. Alltag eben. Doch Moment mal, was heißt hier einfach nur Alltag. Was für den einen langweilige Gewohnheit, ist für den anderen oft spannender als jeder Krimi. Denn sind wir mal ehrlich, neugierig sind wir doch alle. Also ich zumindest ganz sicher. Falls Dich das Leben anderer Menschen ebenfalls nicht ganz kalt lässt, hier ein Tag meines Lebens in 12 Bildern.
Etwas Senf zur Bratwurstsemmel gefällig? Unübersehbar, auch in München feiert man Fasching.


Herr Elvis und das warme Bett. The same procedure as every morning.
Na das nenn ich mal ein umfassendes Angebot: Kunst, Küchen- bzw. Kühltechnik und Loungemöbel

Um der Eiseskälte zu trotzen schnell ein bisschen Frühling gezaubert.
 
Mensch bin ich froh, dass ich meinen damals ganz umsonst gekriegt habe.

Gähn. Ab einer gewissen Länge kann Kettenknüpfen ganz schön fad werden.


Ich hatte doch glatt völlig vergessen, wieviel Spaß Jenga spielen macht.

In diesem Sinne:


Na, Lust auf mehr? Jeden 12. im Monat gewähren eine stetig wachsende Zahl kreativer BloggerInnen allen Neugierigen fotografische Einblicke in ihren Alltag. In ihrem Blog "Draußen nur Kännchen!" sammelt die Bloggerin Caro die Links aller teilnehmenden Kreativen.

1 Kommentar:

  1. "Mensch bin ich froh, dass ich meinen damals ganz umsonst gekriegt habe." - Aber die Unterhaltskosten ...

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich werde ihn schnellst möglich freischalten.
Viele Grüße,
VB