Profitips für die Reinigung von Silberschmuckstücken mit weißgesudeter Oberfläche

Du liebst Dein Schmuckstück sehr und trägst es fast täglich? Trotz hochwertigster Materialien, bester Verarbeitung und regelmäßiger Pflege, irgendwann einmal wird der Tag kommen an dem Dein Schmuckstück eine kleine Schönheitskur gebrauchen kann. Je nach Oberfläche und Material sind dabei spezielle Techniken und Reinigungsmethoden am Erfolg versprechendsten. Heute zeige ich Dir wie Du ein Silberschmuckstück mit weißgesudteter Oberfläche, z.B. ein Paar silberne Röschenohrhänger aus meiner La petite rose - Kollektion am schonendsten reinigst.






















Silberschmuckstücke mit weißgesudteter Oberfläche reinigst Du am einfachsten durch ein Bad in einem handelsüblichen Reinigungsbad.. Beachte hierbei bitte unbedingt die jeweilige Gebrauchsanweisung. Einige Schmuckreinigungsbädern enthalten Chemikalien welche Perlen oder auch bestimmte Edelsteine (Koralle, Türkis, etc.) schädigen können. Schmuckstücke, welche Perlen, Koralle, Türkise oder andere sogenannte Weichsteine enthalten dürfen dann natürlich nicht mit Hilfe eines solchen Bades gereinigt werden. Für Schmuckstücke mit besonders empfindlichen Bestandteilen gibt es aber spezielle Reinigungsbäder, wie z.B. das Modeschmuckbad von SILBO oder Hagerty Pearl Clean. Bitte halte Dich außerdem unbedingt an die in der Gebrauchsanweisung vorgegebene Anwendungsdauer. Die Idee lange Badedauer hilft viel, ist hierbei ein absoluter Irrglaube. Bitte lasse niemals Dein Schmuckstück längere Zeit oder gar über Nacht in einem Reinigungsbad.


Bei Silberschmuckstücken mit weißgesudeter Oberfläche bitte nicht mit einem Silberputztuch oder einem Mattierschwämmchen über die weißgesudete Oberfläche reiben, da diese sonst glänzend wird.. Sollte nur ein kleiner Teilbereich Deines Schmuckstückes weißgesudet sein, kannst Du die nicht gesudeten Stellen Deines Schmuckstückes aber selbstverständlich, mit den oben beschriebenen Methoden, Silberputztuch oder Mattierschwämmchen, je nach Oberfläche, reinigen. Die weißgesudeten Stellen Deines Schmuckstückes dabei aber bitte unbedingt aussparen.

Solltest Du Dir trotz aller hier von mir beschriebenen Tips und Tricks nicht sicher sein, wie Du Dein la-petite-rose Schmuckstück am besten reinigen kannst, dann kontaktiere mich einfach. Ich helfe Dir gerne dabei.